Aufruf zu Aktionstagen

Normale Sprache – Einfache Sprache  [<Einführung]

Mit einem „Aufruf zu Aktionstagen“ sollen möglichst viele Menschen erreicht werden – unabhängig von ihren Deutschkenntnissen. Dafür bietet es sich an, den Aufruf in mehreren Versionen herauszubringen:  beispielsweise eine Langfassung in ’normaler‘ Sprache und eine Kurzfassung in Einfacher Sprache (wenn möglich noch in Leichter Sprache).

Als Beispiel zitieren wir einen Aufruf des Netzwerks „Welcome2Stay“ in zwei Versionen (jeweils Auszüge):


Der Aufruf  in normaler Sprache (Flyer):

w2s-header

Aufruf zu bundesweiten Aktionstagen ‚Welcome2stay‘ vom 18. bis zum 23. März 2017
Für das Recht zu kommen, zu gehen und zu bleiben

[…]
Beteiligt Euch an den bundesweiten Aktionstagen vom 18. bis zum 23. März
2017 für Bleiberecht und gleiche soziale Rechte für alle. Zeigt Eure
solidarischen Netzwerke, Eure Kämpfe und Eure Visionen von einer
Gesellschaft in der Migration keine Bedrohung ist.

Zu diesen bundesweiten Aktionstagen rufen wir, vom Bündnis Welcome2Stay,
auf. Welcome2Stay ist ein Netzwerk aus verschiedenen Gruppen und
Organisationen des Antirassismus, der migrantischen Selbstorganisation
und der Willkommensinitiativen.
Wir fanden uns im Anschluss an den sogenannten „Sommer der Migration
2015“ zusammen, um gemeinsam eine zivilgesellschaftliche Stimme zu
entwickeln. Auf einem Kongress im Juni 2016 einigten wir uns, auf die
Kernforderungen nach gleichen sozialen Rechten für alle und dem Recht zu
kommen, zu gehen und zu bleiben.

Jetzt wollen wir aktiv werden und gemeinsam unseren Forderungen Ausdruck
verleihen. Die Aktionstage sollen die Stimmen dieser solidarischen
Gesellschaft hörbar machen. Sie sollen zeigen, an wie vielen Orten die
ganz praktische Umsetzung dieser Forderungen schon gelebt wird.
Ebenfalls sollen sie ein Zeichen gegen den aktuellen Rechtsruck
innerhalb der Gesellschaft setzten […]


Der Aufruf  [Kurzfassung] in Einfacher Sprache (Flyer):

w3gbv6ih_400x400Aufruf zu bundesweiten Aktionstagen ‚Welcome2Stay‘ vom 18. bis 23. März 2017

Für das Recht zu kommen, zu gehen und zu bleiben

(Kurzfassung: leicht zu lesen)

Wir sind Aktive im Bündnis Welcome2Stay („Willkommen um zu bleiben“). Wir rufen Euch zu Aktionstagen vom 18. bis 23. März 2017 in ganz Deutschland auf.

Welcome2Stay ist ein Netzwerk aus Gruppen gegen Rassismus, aus Organisationen von Migranten und  Willkommens-Initiativen. Wir fordern: gleiche soziale Rechte für alle und das Recht zu kommen, zu gehen und zu bleiben.

Die Aktionstage sollen die Stimme einer solidarischen Gesellschaft hörbar machen. Sie sollen ein Zeichen gegen den aktuellen Rechtsruck in der Gesellschaft setzen. Im Mittelpunkt soll das Bleiberecht stehen.

[…]


Quelle für Texte und Logos:

Website „Welcome2Stay“: „Aufruf zu bundesweiten Aktionstagen ‚Welcome2stay‘ vom 18. bis zum 23. März 2017“:  Text und Download

Mehr Informationen:

Erläuterungen und weiterführende Literatur zu Einfacher Sprache sind auf unserer Webseite ABC der Einfachen Sprache zu finden.

Zurück zur Seite > Normal – Einfach – Leicht

Advertisements