Multi-sprech-schreib-lies

Der Name ‚Multisprech‘ suggeriert ja zunächst, dass das Sprechen im Vordergrund steht. Aber gesprochene Sprache kann ja auch heißen, dass die Redemittel zuvor aufgeschrieben wurden und sodann auf Papier oder einem Display (vor)gelesen und also gesprochen werden. Es geht also um die Vierfachbeziehung von:

Multisprech ist somit mehrdimensional zu sehen, und zur Abwechslung beschäftige ich mich hier einmal mit der schriftlichen Seite der Medaille, allerdings im spielerischen Sinne (Verblüffung nicht ausgeschlossen) und stelle die folgende Leseverstehens-Aufgabe:

Sorry, für Leute mit Leseschwäche empfiehlt sich diese Aufgabe wohl weniger.

Gastbeitrag von Helmut Reisener

Advertisements

3 Gedanken zu “Multi-sprech-schreib-lies

  1. Der Text in der blauen Box (Leseverstehens-Aufgabe) zeigt sehr gut, warum Korrektoren manchmal Fehler übersehen: Man hat ein Wort schon so oft gelesen, dass es als richtig erscheint, selbst wenn sich darin ein Fehler verbirgt.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Warum wir Schreibfehler machen – und überlesen – Setzfehler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s